unbenannt-9825unbenannt-9826unbenannt-9797unbenannt-9794unbenannt-0039unbenannt-9793

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bückeburg. Auch dieses Jahr war ich an der Langen Nacht der Kultur beteiligt. Dieses Jahr wieder mit einer Ausstellung und dieses Jahr alle Künstler i einem Raum. Die alte Wagen Remise am Schloss bildete eine wunderschöne Location für Maler, Bildhauer und Fotografen. Der Vorteil für die Besucher : er musste einen nicht suchen und wenn ihm was nicht gefallen hat, konnte er einfach zum nächsten Künstler gehen. Der Vorteil für die Aussteller:  Samstag und Sonntag ist dien nachfrage leider nicht so groß wie am Freitag. So hatte man aber immer Unterhaltung und konnte mal ins Gespräch kommen.

Die ersten Ideen sind auch schon besprochen. Mehr Werbung, mehr Künstler und mehr Musik als Untermalung.

Ich freue mich schon auf das nächste Jahr.


06Sep

Auf die Spitze

  •                           Und dann war da noch die Idee mit dem Tanzen und dem Spitzentanz. Auch diese Idee konnte ich dank Tanzender Unterstützung verwirklichen. Irgendwie habe ich aber noch mehr Ideen zu diesem Thema… ich glaube das wird fortgesetzt.
  •                           Und dann war da noch die Idee mit dem Tanzen und dem Spitzentanz. Auch diese Idee konnte ich dank Tanzender Unterstützung verwirklichen. Irgendwie habe ich aber noch mehr Ideen zu diesem Thema… ich glaube das wird fortgesetzt.

Auf die Spitze-0153Auf die Spitze-0123Auf die Spitze-0058Auf die Spitze-0008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und dann war da noch die Idee mit dem Tanzen und dem Spitzentanz. Auch diese Idee konnte ich dank Tanzender Unterstützung verwirklichen. Irgendwie habe ich aber noch mehr Ideen zu diesem Thema… ich glaube das wird fortgesetzt.


20Aug

Das Haus

                                Ich war mal wieder unterwegs. Ich wollte mal was Richtung Lost Place machen. Aber nicht einfach nur den Place. Nein, da bringe ich mir doch mal ein Model mit. Dann ist der Place zwar […]                                Ich war mal wieder unterwegs. Ich wollte mal was Richtung Lost Place machen. Aber nicht einfach nur den Place. Nein, da bringe ich mir doch mal ein Model mit. Dann ist der Place zwar […]                                Ich war mal wieder unterwegs. Ich wollte mal was Richtung Lost Place machen. Aber nicht einfach nur den Place. Nein, da bringe ich mir doch mal ein Model mit. Dann ist der Place zwar […]

Haus-9661Haus-9778-BearbeitetHaus-9872-BearbeitetHaus-9659

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich war mal wieder unterwegs. Ich wollte mal was Richtung Lost Place machen. Aber nicht einfach nur den Place. Nein, da bringe ich mir doch mal ein Model mit. Dann ist der Place zwar nicht mehr so Lost. Aber egal. Ich mach das lieber so 🙂 .


Tamara-8213-BearbeitetTamara-8448Tamara-8292Tamara-8410

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Wetter für Outdoor Shootings gibt es ja zur zeit nicht. Da muss man die wenigen Tage nutzen. So wie hier mit der Tamara. Einfach mal ins Feld gefahren und danach noch einen kleinen Spaziergang durch das schöne Minden gemacht.


12Jul

Was ich sonnst noch so machte…

                    Wenn man mich nicht grade für ein Shooting gebucht hat, mache ich auch noch das ein oder andere freie Shooting. Hier eine kleine Auswahl der letzten Shootings. Ein kleines Shooting in Berlin war dabei, ein Home Shooting, im Feld und […]                    Wenn man mich nicht grade für ein Shooting gebucht hat, mache ich auch noch das ein oder andere freie Shooting. Hier eine kleine Auswahl der letzten Shootings. Ein kleines Shooting in Berlin war dabei, ein Home Shooting, im Feld und […]                    Wenn man mich nicht grade für ein Shooting gebucht hat, mache ich auch noch das ein oder andere freie Shooting. Hier eine kleine Auswahl der letzten Shootings. Ein kleines Shooting in Berlin war dabei, ein Home Shooting, im Feld und […]

Berlin 06-16-9308Michele-5875-BearbeitetMaren-0217-Bearbeitet-Bearbeitetunbenannt-9600unbenannt-9626

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn man mich nicht grade für ein Shooting gebucht hat, mache ich auch noch das ein oder andere freie Shooting.

Hier eine kleine Auswahl der letzten Shootings. Ein kleines Shooting in Berlin war dabei, ein Home Shooting, im Feld und ein Pärchen Shooting.

Leider war in der letzten zeit viel los und ich mag jetzt nicht alle Bilder am stück hochladen. Also nur ein kleiner Auszug.

Wer mehr sehen möchte kann mir auf Facebook oder bei Instagram folgen.

Wer meine Bilder mal als Print oder als großes Bild an der wand sehen möchte, der kann zur Langen Nacht der Kultur in Bückeburg kommen.

Wann genau und wo wird man in kürze auf den bekannten Kanälen erfahren.


06Jul

Das Gesicht

Denise-7734Denise-7579Denise-7501Denise-7541Denise-7489

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute zeige ich euch mal einen ausschnitt aus der Serie die ich für das Fort Art 2.0 gemacht habe. Sicher wird man sie zur Langen Nacht der Kultur in Bückeburg noch mal in voller Pracht sehen können.

____________________________________________________________________________________________

 

 

Das Gesicht.

Der Spiegel der Seele, wie man sagt.

Meine Bilder zeigen das Mimik Spektrum das ein Gesicht darzustellen imstande ist.

Oder besser, es reißt die Möglichkeiten an.

Jede Emotion, jede Gestik wird durch unser Gesicht verstärkt.

Schmerz, Freude, Arroganz, Liebe.

Und noch viel mehr kann unser Gesicht darstellen.

Und trotzdem sind mache Mimiken nicht eindeutig zu erkennen, wenn einem

die Kombination aus Gestik und Ton nicht zur Verfügung steht.

Mit dieser Idee gingen wir ins Studio.

Mit Absicht sind die Bilder nicht betextet.

Jeder soll sich selbst ein Bild davon machen, welche Regung oder welches

Gefühl er hier abgelichtet sieht.

Manches ist eher eindeutig.

Manches eher nicht.


unbenannt-9968unbenannt-9962unbenannt-9957unbenannt-9944unbenannt-9972unbenannt-9971

unbenannt-9982

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist vollbracht. Das Fort Art 2.0 ist vorüber und alle sind zufrieden.

Ich bin ein wenig alle und leer… 🙂

Nach einem furiosen Start am Freitag, mit einer spät Vernissage um 22.30 Uhr und ca. 200 Besuchern ging es am Samstag zwar eher schleppend weiter. Aber dafür entschädigte der Sonntag. Das Wetter war super, die Besucher waren zahlreich und die Band war der Hammer. Genau das was letztes Jahr gefehlt hat. Insgesamt schauen wir auf eine erfolgreiche Ausstellung zurück. Irgendwo zwischen 500 und 600 Besuchern habe ich aufgehört zu zählen. Ich gehe aber davon aus das wir die 600 geknackt haben.

 

Im nächsten Jahr wollen alle wieder dabei sein. Und die ersten Anmeldungen von neuen Künstlern liegen auch schon vor. Wir hätten theoretisch ja 29 Stellplätze ;).

Vielleicht erweitern wir die Ausstellung noch in andere Richtungen. Kunst besteht ja nicht nur aus Bild und Skulptur. Warten wir mal ab was da noch für Ideen kommen. Auf jeden fall müssen wir wieder eine… hm… nein besser zwei oder drei Bands haben die uns die Ausstellung akustisch untermalen. Nichts lautes aber auch nichts zum einschlafen.

Ich bedanke mich bei allen die mich bei der Organisation  unterstützt haben!!! Danke

Allen Besuchern und natürlich allen ausstellenden Künstlern. Ohne die wär ja alles nichts!

Danke und bis 2017!!!!


unbenannt-6482-2unbenannt-6403-BearbeitetMichele-6114-4Denise-7677Denise-7670

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es geht endlich los. Fort Art 2.0.

20 Künstler.

6 Monate Vorberatung.

3 Tage.

1 Location.

Ich habe mal geschaut was die Kollegen so gezaubert haben. Und sie haben Gezaubert. Wer wissen will was sie gezaubert haben, muss vorbei kommen.

 

Hier aber schon mal das ein oder andere Bild das ihr von mir zu sehen bekommen werdet.

 

Wir Sehen uns!!!


03Jun

Fort Art 2.0

Fort Art 2.0 Es ist bald wieder soweit. Zum zweiten Mal eine Kunstausstellung im Ehrwürdigen Gemäuer des Fort A in Minden. Knapp 20 Künstler aus Malerei, Bildhauerei und Fotografie geben sich die Ehre und laden Herzlich ein. Aber warum das 2.0? Letztes Jahr war es quasi die Beta Version. Ein […]

Plakat_Ausstellung_2016_Ansicht3_rotweb

Fort Art 2.0

Es ist bald wieder soweit. Zum zweiten Mal eine Kunstausstellung im Ehrwürdigen Gemäuer des Fort A in Minden.

Knapp 20 Künstler aus Malerei, Bildhauerei und Fotografie geben sich die Ehre und laden Herzlich ein.

Aber warum das 2.0?

Letztes Jahr war es quasi die Beta Version. Ein versuch ob sowas geht und ob sowas angenommen wird. Und es wurde… und wie… also machen wir es noch einmal … aber etwas größer.

Drei statt einen Tag.

Freitags mit einer Vernissage zur späten Stunde.

Und sonntags zur Mittagszeit mit einer kleinen Jazz Combo.

Dazu einen lässigen Samstag und schon hat man eine etwas größere Ausstellung.

Also Version 2.0

Wer wissen will ob wir dieses Jahr genauso gut sind wie im Letzten Jahr, sollte sich am 01.07., 02.07. oder am 03.07. Zeit nehmen und vorbei schauen.


02Jun

Der Ballon

der Ballon-5376-Bearbeitet-Bearbeitet-BearbeitetDer Ballon-5599-2Der Ballon-5706-2Der Ballon-5728

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Ballon-5752Der Ballon-5783unbenannt-6482Lange nichts gepostet…

… dafür war ich aber mal in der Luft.

Ein guter Kumpel von mir hat einen Heißluft Ballon. Und hat mal eine neue Hülle bekommen.

Das musste natürlich festgehalten werden. Und weil mein Kumpel ein netter ist… durfte ich mit einsteigen und wundervolle Luftaufnahmen unsere Gegend machen. Ein wenig Kaiser-Wilhelm und die Umgebung Drumherum. Lenken kann man ja eher nicht… Da muss man einfach auch mal glück haben. Das die Fahrt passend am Kaiser vorbei geht.