2016 KANN MICH MAL AM…

Zum Schluss noch mal ein eher persönlicher Post.
Es gibt ja auch den Menschen hinter der Kamera.

2016 Die Abrechnung.
Als Erstes aber mal die schönen Sachen.

Ich danke 2101 Fans!
FETTEN DANK! Ohne eure „Zuneigungen“ funktioniert so eine Seite ja nicht.

Ich danke allen Kunden und denen die mit mir gearbeitet haben!
DANKE!

Danke an alle Brautpaare deren Hochzeiten ich begleiten durfte.

2017 geht es weiter.

Ich könnte mal wieder auf ein People Shooting… Landschaften sind schön… da kann ich aber nicht so viel gestalten.

Wahrscheinlich bleibt mir das Jahr aber als das Jahr der Toten in Erinnerung.

Einige Menschen und Persönlichkeiten sind gegangen die mich beeinflusst haben oder an die ich besondere Erinnerungen in mir trage.

Das hat mir meine freien Arbeiten und die Ideen dazu nicht immer einfach gemacht.

Ich erlaube mir jetzt auch mal eine Liste derer die mir am Herzen liegen.

Mein Papa (Natürlich wäre ich nicht der der ich bin, ohne ihn!)

Sönke Habedank (wir hatten noch ein, zwei Ideen auf dem Zettel. Muss ich jetzt leider alleine abarbeiten.— Viel zu früh!)

Bud Spencer (ich glaube da hab ich viel von meiner Gelassenheit her. Und dass man sich nicht alles gefallen lassen sollte.)

David Bowie (Seit ich ihn für mich entdeckt habe, sicher immer eine Inspiration. Seit ich fotografiere vielleicht noch mehr als damals.)

Peter Lustig (wer mochte ihn nicht?)

Götz George (oder sagen wir lieber Schimanski. „Schieße“ war immer ein Spaß)

Muhammed Ali (Mein Papa hat mich nachts wach gemacht, damit ich mit ihm seine Kämpfe schaue. Er war sicher aber nur der zweitgrößte… nach meinem Papa! )

Roger Willemsen (Sagt kaum einem etwas. Erst wenn er sich über etwas aufgeregt hat, war es wirklich schlimm. Ein Mensch der einem die schwierigsten Sachen in drei Sätzen, verständlich, erklären konnte ohne dabei den Oberlehrer zu geben. Immer auf Augenhöhe mit seinem Gegenüber )

George Martin (ohne ihn wären die Beatles nicht das was sie heute sind)

Prince und George Michael (etliche Jugenderinnerungen… )

Uwe Friedrichsen (ich mochte ihn als Schauspieler… nicht nur wegen der Sesamstraße)

Manfred Krug (Den haben eher meine Geschwister in der Sesamstraße gesehen. Nie aufgeregt. Und ich hab ihn auf DVD wo er in einem Film mit meiner Oma spielt)

Hans-Dietrich Genscher (einer der wenigen Politiker der immer meinen Respekt hatte!!!)

Das ist meine persönliche Liste. Darum fehlen hier auch etliche.

Und sonst?
War wie immer zu viel Krieg und Terror.

So!
Jetzt wollen wir aber nicht mehr nach hinten schauen…
Vorne ist der Horizont… da geht es lang.

Wer den Text bis hier gelesen hat.
Danke!
Ich wünsche euch ein guten Rutsch und das Beste für 2017!
Ich entschuldige mich für den Popo.
Der war natürlich nur dazu da um Aufmerksamkeit zu erlangen. 😀
Für 2016 habe ich fertig!

Euer
Lars

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>