Kalender 2020 Kalender 2020

DA IST DAS DING ­čśë

Im moment schauen wir noch, wo und wie wir ihn vertreiben k├Ânnen.

Sicher ist aber das man in nat├╝rlich im Museum bekommt.

Wer kennt das HubschraubermuseumHubschraubermuseum in B├╝ckeburg?

Seit fast 50 Jahren gibt es das Hubschraubermuseum B├╝ckeburg bereits. Mit mehr als 50 gro├čen Exponaten ist es eine der Sehensw├╝rdigkeiten in der Region. Doch wie kann man dessen ohnehin schon gro├čen Bekanntheitsgrad noch etwas steigern? Das fragte sich auch Thomas Mallwitz, der Vorsitzende des Tr├Ągervereins des Hubschraubermuseums.

Daher sprach er den Fotografen Lars Hokamp an, ob dieser einen Kalender f├╝r das Jahr 2020 gestalten m├Âchte, in dem die in dem Haus ausgestellten Hubschrauber eine zentrale Rolle spielen. Dabei sollten die Bildmotive dieses Kalenders allerdings schon ├╝ber die blo├če Abbildung verschiedener Helikopter hinausgehen. Denn die Hubschrauber geben ja auch eine interessante Kulisse ab, wenn man Menschen davor stellt oder in den Hubschrauber setzt. Und so wurde schlie├člich die Idee geboren, dass es eine Art PinUp-Kalender werden sollte.

Schnell fand Lars Hokamp attraktive Fotomodelle, die von dieser Kalender-Idee und der besonderen Location ebenfalls angetan waren. Einige der weiblichen Fotomodelle reisten aus der Region um B├╝ckeburg zu den aufwendigen Fotoshootings an, andere nahmen weite Anfahrten aus Hamburg, K├Âln oder W├╝rzburg auf sich, um bei diesem Projekt dabei zu sein.

Entstanden ist ein sehenswerter Kalender, der die in dem Museum pr├Ąsentierten Hubschrauber noch erkennen l├Ąsst. Die Helikopter nehmen in der Inszenierung der einzelnen Bilder einen nicht weniger wichtigen Platz ein wie die Damen. Die weiblichen Fotomodelle aber sind nat├╝rlich das Hauptmotiv.

Herausgegeben wird der Fotokalender 2020 von Thomas Mallwitz und Lars Hokamp. Der Verkaufserl├Âs soll zu einem gro├čen Teil dem Hubschraubermuseum zugute kommen und der Kalender selbst den Bekanntheitsgrad des Museums steigern.

Man kann ihn nat├╝rlich auch mit der Post bekommen.

Mail an Thomas.Mallwitz@t-online.deThomas.Mallwitz@t-online.de Betreff: Kalender2020